B1 Mündliche Prüfung Vorstellung + Beispiel

B1 Mündliche Prüfung Vorstellung

B1 Mündliche Prüfung Vorstellung : Lernziele: Sich Kennenlernen und Vom individuellen zum kooperativen Lernen: Gemeinschaft als Bereicherung erleben

Sich oder den Nachbar/die Nachbarin vorstellen

Fragen Sie Ihren Nachbarn nach:

  1. dem Namen
  2. der Nationalität
  3. dem Wohnort
  4. dem Familienstand
  5. den Hobbys
  6. dem Beruf
  7. dem Arbeitgeber

Die Lösungen

  1. Wie heißen Sie? Wie ist Ihr Name?
  2. Woher kommen Sie?
  3. Wo wohnen Sie?
  4. Sind Sie verheiratet sind Sie verwitwet? Haben Sie Kinder?
  5. Welche Hobbys haben Sie? Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?
  6. Was sind Sie von Beruf? Was machen Sie beruflich?
  7. Wo arbeiten Sie? Bei wem arbeiten Sie?
B1 Mündliche Prüfung Vorstellung

B1 Mündliche Prüfung Vorstellung

Beantworten Sie folgende Fragen?

(1) Wie groß sind Sie?
(2) Welche Sprachen sprechen Sie?
(3) Können Sie kochen?
(4) Was ist Ihr Lieblingsfach?
(5) Warum lernen Sie Deutsch?
(6) Wo waren Sie das letzte Mal im Urlaub?
(7) Wie viele E-Mails / Nachrichten bekommen Sie pro Tag?
(8) Spielen Sie ein Instrument?
(9) Freuen Sie sich auf Ihren nächsten Geburtstag?
(10)Interessieren Sie sich für fußball oder Politik?

Die Lösungen

(1) Ich bin 1,76 Meter groß.
(2) Ich spreche Deutsch und Englisch
(3) Ich kann gut / sehr gut / nicht so gut kochen.
(4) Mein Lieblingsfach ist Deutsch / Englisch / Mathe / Physik etc.
(5) Ich lerne Deutsch, denn ich möchte in Deutschland studieren.
Ich lerne Deutsch, weil ich in Deutschland studieren möchte.
(6) Ich war das letzte Jahr im Urlaub. Ich war in Spanien.
(7) Ich bekomme 20 Mails / Nachrichten pro Tag.
(8) Ich spiele ein Instrument, ich spiele Klavier / Gitarre / Geige etc.
(9) Ich freue mich sehr auf meinen nächsten Geburtstag.
(10) Ja, ich interessiere mich (nicht) sehr für Politik

B1 Mündliche Prüfung Vorstellung + Beispiel

  • Hallo! Bist du neu hier?
  • Ich heiße Martina und wie heißt du?
  • Ich heiße Marina. Ich bin 15 Jahre alt. Hast du ein Hobby?
  • Mein Hobby ist Malen. Welches ist dein Hobby?
  • Ich jogge jeden Tag. Sport ist mein Hobby. In welche Klasse gehst du?
  • Ich gehe in die 9. Klasse, in die 9 B. Und du?
  • Hey, ich gehe auch in die 9 B, also sind wir Klassenkameradinnen.
  • Du kannst mit mir in einer Bank sitzen. Was meinst du?
  • Oh, es klingelt. Wir müssen ins Klassenzimmer gehen.
  • Ach, da kommt Jonas gelaufen. Hallo Jonas. Das ist Martina. Sie ist neu in unserer Klasse.
  • Hallo Martina. Ich heiße Jonas.
  • Hallo Jonas.
Seinen Namen angeben •   Ich heiße …•   Mein Name ist …

•   Mein Vorname/ Mein Nachname ist …

•   Ich bin …

Seinen Wohnort angeben.

 

Ich wohne/lebe in Vannes.Ich komme aus Frankreich.

Mein Wohnort ist Vannes.

Meine Adresse lautet:

13 Rue Bonnote

in 12345 Gutelaune.

Über sein Alter und das Geburtsdatum sprechen. •   Ich bin 15 Jahre alt.•   Ich bin am 12. 12. 1998 geboren.

•   Ich habe am 12. Dezember Geburtstag.

die Monate :  Januar, Februar, März, April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober, November, Dezember         die Wochentage : Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag.
Die Geschwister

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Eltern

 

 Die Haustiere

•   Ich habe keine Geschwister. Ich bin Einzelkind.•   Ich habe eine Schwester, zwei Schwestern.

•   Ich habe einen Bruder.

•   Er / sie heißt…; Sie heißen….

•   Martin ist … Jahre alt.

•   Sie sind jünger/ älter als ich.

.   Sie sind gleich alt wie ich.

•   Ich habe eine Zwillingsschwester/ einen Zwillingsbruder.

•   Meine Geschwister sind Zwillinge.

•   Meine Eltern arbeiten beide.

•   Mein Vater/ Meine Mutter

–  ist … von Beruf…

–  arbeitet als…

•   Der Beruf meines Vaters/ meiner Mutter ist…

•   Meine Eltern sind geschieden.

•   Meine Eltern leben getrennt.

•   Ich habe viele Haustiere.

•   Ich habe einen Hund und eine Katze.

Über seine Hobbys sprechen. •   Meine Hobbys sind Basteln und Schwimmen•   Ich schwimme gern. Ich spiele gerne Tennis.

•   Ich beschäftige mich gerne mit Computer.

•   Ich bin ein Computerfreak.

•   Ich verbringe meine Freizeit vor allem mit Lesen und Musikhören.

•   In meiner Freizeit gehe ich wandern.

•   Ich treibe viel Sport.

•   Ich bin in einem Sportverein.

viel Glück 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *